Die Hochzeit von Eileen & Andreas!

Dank meiner Kolleginnen Melanie & Janine (TraumZermemonie Ludwig & Preuschel) durfte ich Eileen & Andreas auf der Dresdner HochzeitsMesse im Januar 2019 kennen lernen. Und schon zwei Wochen später auf der Chemnitzer HochzeitsMesse fanden wir endgültig zusammen.

Melanie würde die beiden trauen & ich habe die Ehre alles für lebendige Erinnerungen zu geben.

Gesagt. Getan.

Der große Tag kam. Nach langem Bangen ob das Wetter mitspielte sollte zur Stunde der Trauung tatsächlich die Sonne hervor kommen! Unter alten ApfelBäumchen auf der SchafWiese war alles ganz liebevoll her gerichtet. Die Gäste nahmen auf den StrohBallen Platz & schon kam Eileen im Käfer über den Acker. Als Andreas seine Braut in Empfang nahm war es soweit. Verbindliche Worte & schöne Erinnerungen fanden in der Trau(m)Rede ihren Raum, bevor die beiden sich schließlich gegenüber standen – sich in die Augen blickten – und sich ihr EheVersprechen gaben.

Statt EheRinge zu tauschen entschlossen sie sich für ein uraltes Ritual: Das HandFasting. Die Kinder traten mit dem Band hervor, welches sie um Eileens und Andreas Hände legten um sie symbolisch für den Rest ihrer Tage zu verBINDEN.

Und so besiegelte die Familie gemeinsam das Glück. Anschließend zogen wir uns für ganz persönliche Aufnahmen zurück – Eileen, Andreas & ihre drei Töchter. Zwei der Bilder möchte ich heute zeigen!